Tipps für erfolgreiches Arbeiten von Zuhause

Auf was muss ich achten?

Besonders in der letzten Zeit hat sich der Trend des Home-Office immer mehr durchgesetzt. Arbeitnehmer können einfach und ohne Probleme Ihre Arbeiten von Zuhause erledigen ohne sich von dem Chef über die Schulter schauen zu lassen. Online-Jobs für Zuhause bieten viele Vorteile, vor allem für Personen, die zusätzlich zu Hause sehr eingespannt sind.

Jedoch sollte man nicht vergessen, dass man komplett auf sich allein gestellt ist und seinen Arbeitstag ohne Kollegen meistern muss. Dies ist vielleicht manchmal nicht ganz so einfach und stellt viele Personen vor eine Herausforderung. Besonders im Hinblick der Planung diverser Aufgaben.

Wir liefern Ihnen ein paar hilfreiche Tipps was Sie beachten sollten, wenn Sie sich für die Arbeit von zu Hause entscheiden. Welche Dinge müssen Sie hinsichtlich Ihres Büros, des Arbeitsplatzes, Ihrer Arbeitszeit oder des Arbeitens selbst beachten? Wie kann ich erfolgreich in meine Home-Office arbeiten. Die Antworten finden sie in unserem Blog und auf der SurveyBee Seite!

 

Das Büro

Shutterstock _150149918

Einrichtung

Als aller erstes bietet es sich natürlich an, das zukünftiges Büro vollständig einzurichten. Wichtig ist, dass Sie alles notwendige für Ihre Arbeit griffbereit haben. Die Grundausrüstung ist ein einladender Tisch, ein bequemer Stuhl, ein Computer, ein Telefon und eine Lampe die Ihnen genügend Licht spendet. Diese Liste kann natürlich gerne nach Belieben erweitert werden.

Hard-& Software

Von Vorteil ist es für jeden der in seinem Home-Office arbeitet über eine aktuelle Hard- und Software zu verfügen. Die Anschlüsse für den jeweiligen Computer müssen gegeben sein, genauso wie unterschiedliche Programme, die für die Arbeit benötigt werden. Nur so können Sie Ihre Arbeit problemlos und zeitgemäß durchführen.

Bereitstellung des Equipments / Ordnung halten

Wichtig wäre es diese Arbeiten zu Beginn zu erledigen. Wer möchte schon in einem unvollständigen Home-Office arbeiten? Ständige Probleme mit dem Internetanschluss oder das Fehlen einer Büroausstattung führen zu Ablenkungen und einem erhöhten Zeitaufwand, die den Arbeitstag unnötig erschweren.

 

Der Arbeitsplatz

Schreibtisch aufräumen

Hinsichtlich Ihres Schreibtisches wäre es zu empfehlen, dass Sie diesen jeden Abend sorgfältig aufräumen. Es gibt nichts Störenderes als ständig nach verschiedenen Mappen oder Dokumenten zu suchen, besonders am Morgen. Gestalten Sie deshalb Ihren Tisch übersichtlich und legen Sie alle Papiere so ab, dass sie leicht zu finden sind.

Ergonomische Sitzmöglichkeit

Um einen unbeschwerten Arbeitstag zu garantieren, wäre es auch von Vorteil sich für eine ergonomisch vorteilhafte Sitzmöglichkeit zu entscheiden. Rückenschmerzen sind ständiger Begleiter von zahlreichen Arbeitnehmern. Kaufen Sie sich deshalb einen Stuhl der Ihren Rücken schont und Ihnen hilft, den Arbeitstag ohne Beschwerden zu überstehen. Dies ist nicht nur wichtig für ältere Personen, sondern auch für junge Arbeitnehmer.

Abstand zum Computer

Versuchen Sie darüber hinaus auch einen angemessen Abstand zu Ihrem Computer zu halten. Dies ist besonders wichtig für Ihre Augen. Ein zu naher Kontakt zum Bildschirm kann Kopfschmerzen herbeiführen und schädigt zudem auch noch Ihr Sehvermögen. Nähere Informationen zu Ihrer Körperhaltung im Büro können Sie dem folgendem Bild entnehmen.

                     Shutterstock _38351551

Der Arbeitsablauf

Ziele setzen und To-Do Liste erstellen

Um einen reibungslosen Arbeitsablauf zu gewährleisten, ist es zusätzlich zu empfehlen sich einen genauen Tagesplan zu machen und mit Hilfe einer To-Do Liste zu arbeiten. Fassen Sie sich Ziele und Meilensteine in die Augen, die Sie bis zu einer bestimmten Uhrzeit erledigen möchten. Diese Art des Arbeitens hilft Ihnen sich Ihren Arbeitstag genau einzuteilen und Arbeiten fristgerechter zu beenden.

Shutterstock _191387282

Schwere Arbeiten zu Beginn des Tages

Ein kleiner Tipp am Rande ist sich besonders schwere Aufgaben zu Beginn des Arbeitstages vorzunehmen. Denn am Morgen sind Sie wesentlich motivierter und haben darüberhinaus auch noch mehr Zeit sich mit diesen Aufgaben zu beschäftigen. Wenn die Konzentration zu Ende des Tages abnimmt können Sie sich den leichteren Aufgaben widmen.

Externe Termine

Falls Sie externe Termine haben sollten Sie diese alle auf einen speziellen Tag legen. Ständige Außentermine während der Arbeitszeit lassen die Effizienz der Arbeit sinken, da Sie ständing aus der Arbeit rausgerissen werden. Machen Sie sich deshalb immer einen Plan zu Beginn der Woche und suchen Sie sich den besten Tag für Ihre externen Termine aus.

 

Die Arbeitszeit

Arbeitsbeginn

Grundsätzlich sind Sie in einem Home-Office Ihr eigener Chef und bestimmen daher selbst wann ihr Tag startet. Vergessen Sie dabei aber nicht, je eher Sie mit Ihrer Arbeit beginnen um so früher sind sie auch wieder fertig. Zu empfehlen ist es, die Arbeit zu einer humanen Zeit zu beginnen. Vorher sollten Sie sich aber ein ausreichendes Frühstück gönnen um gestärkt in den Arbeitstag zu starten.

Anzahl der Arbeitsstunden

Wie lange Sie arbeiten, bleibt Ihnen bei einem Home-Office auch selbst überlassen. Manchmal erfordern spezielle Aufgaben vielleicht mehr Zeit als andere. Sie allein entscheiden wann diese Aufgaben bearbeitet werden. Versuchen Sie aber Ihren Arbeitswoche ausgeglichen zu gestalten. Zu viele Überstunden sollten vermieden werden.

Pausen

Wichtig ist auch, dass Sie nicht vergessen Ihre Pausen einzuplanen. Wenn Sie jeden Tag vollzeit in Ihrem Büro zuhause arbeiten, sind einige freie Minuten Pflicht. Passen Sie sorgfältig darauf auf, dass Sie diese auch einhalten. Besonders die Mittagspause sollte wahrgenommen werden, bei der Sie einfach die Chance haben einige Minuten abzuschalten.

Shutterstock _103157384

 

Konzentriertes Arbeiten

Ablenkung durch die Familie

Während der Arbeit in Ihrem Home-Office, sollten Sie vor allem versuchen sich nicht von Ihrer Familie, z.B. Ihren Kindern abzulenken. Besonders für Mütter, die von zuhause arbeiten stellt dies oft eine Herausforderung dar. Stellen Sie deshalb spezielle Regeln auf und weisen Sie Ihre Familie in die Schranken um ein konzentriertes Arbeiten zu gewährleisten.

Shutterstock _46492348

Ablenkung durch Social Media

Im heutigen Zeitalter des Social Media Wahns stellt auch dies eine gern wahrgenommene Ablenkung dar. Einfach mal kurz checken ob man eine Private Nachricht bekommen hat oder ob irgendetwas spannendes in Facebook, Twitter etc. passiert ist, gehört zu den alltäglichen Versuchungen von der Arbeit zu entfliehen. Versuchen Sie deshalb besonders zuhause Ihren Konsum ein bisschen einzuschränken, auch wenn es vielleicht schwer fällt.

                    Internet

Konzentration

Konzentration ist eines der Schlüsselwörter im Home-Office. Denn diese Art des Arbeiten erfordert das größes Maß an Disziplin und Selbstbeherrschung. Versuchen Sie deshalb alle Faktoren, die Sie ablenken zu eliminieren. Konzentrieren Sie sich auf das Wichtigste und das ist Ihre Arbeit!