Marktforschung

Ein Weg um extra Geld zu verdienen

Was ist Marktforschung?

Bei Marktforschung handelt es sich um eine Methode der empirischen Datenerhebung. Alle Information, die durch dieses Vorgehen gewonnen werden sind aktuell, präzise und vor allem objektiv - sofern sie gewisse Gütekriterien erfüllen. 

Funktionen der Marktforschung

Marktforschung ist ein sehr breites Themengebiet. Die in der Marktforschung gewonnenen Daten erfüllen folglich verschiedene Funktionen: 

  • Informationsfunktion: Dient der Ermittlung und Aufbereitung aller relevanten Informationen über die Absatz- und Beschaffungsmärkte, um Marketingentscheidungen zu fundieren.
  • Anregungsfunktion: Generierung von Impulsen für die Initiierung neuer Marketingentscheidungen.
  • Prognosefunktion: Einschätzung der Veränderungen marketingrelevanter Faktoren.
  • Diagnosefunktion: Vor dem Einsatz von Marketinginstrumenten ist es wichtig, die potenzielle Wirkung zu überprüfen.
  • Kontrollfunktion: Informationen über die Stellung des Unternehmens sowie die Wirksamkeit des Marketinginstrumentariums.
  • Bestätigungsfunktion: Erforschung von Ursachen des Erfolgs oder des Misserfolgs von Marketingentscheidungen.

Shutterstock _FC00088

Die Qualität der Marktforschung eines Unternehmens entscheidet maßgeblich, ob eine Firma sich am Markt behaupten kann oder nicht. Die Marktforschung ist eines der wichtigsten Werkzeuge im Bereich des Marketings. Sie liefert darüber hinaus auch Entscheidungshilfen für andere Unternehmensbereiche wie Controlling, Vertrieb, Beschaffung, Personaleinsatz oder Business Intelligence.

Arten der Marktforschung

Grundsätzlich gibt es zwei Arten der Marktforschung: die Primärforschung und die Sekundärforschung.

Bei der Primärforschung geht es darum, noch neue und unbekannte Daten durch die erstmalige und direkte Untersuchung von Marktteilnehmern zu generieren. Bei der Sekundärforschung hingegen werden Erkenntnisse aus bereits erhobenen Daten gewonnen. Dies können Kundenreklamationen, eigene oder fremde Geschäftsberichte, Angaben statistischer Ämter und vieles mehr sein. 

Die Art der Marktforschung, die unsere Umfragepartner auf der SurveyBee-Seiten anbieten, gehört zu der Kategorie Primärforschung. Marktforschungsinstitute befragen ausgewählte Personen hinsichtlich einem bestimmten Thema. Diese Daten sind nicht immer einfach für Unternehmen zu generieren, was sie für Unternehmen besonders wichtig macht. Die Datenerhebung im Bereich der Primärforschung erfolgt in der Regel durch verschiedene Methoden:

  • Befragungen: Sie können telefonisch, persönlich, schriftlich oder computergeschützt durchgeführt werden.

  • Beobachtungen: Man unterscheidet hier zwischen Feldbeobachtungen und Laborbeobachtungen.

  • Panel: Je nach Zielgruppe wird zwischen Verbraucherpanels, Handelspanels und Spezialpanels unterschieden.

  • Experiment: Marktforscher untersuchen hier den Effekt einer oder mehrerer Variablen auf eine abnhängige Variable.

Marktforschungsinstitute die ihren Service auf der SurveyBee Seite anbieten, haben sich auf die wichtigste und repräsentativste Datengewinnung spezialisiert - die Onlineumfragen. Diese Methode ist besonders vorteilhaft für Unternehmen, da sie über die Methode eine große Anzahl an Personen relativ kostengünstig erreichen können. Zudem, ist die Anonymität der Teilnehmer gewährleistet. Sie werden also die Fragen wahrheitsgemäß beantworten. 

Wer gewinnt diese Informationen?

Marktforschung kann von jedem Unternehmen individuell oder mit der Hilfe eines Marktforschungsinstitutes durchgeführt werden. Der bequemere Weg einer Marktforschung ist jedoch ein Marktforschungsinstitut zu beauftragen. Hierbei zahlen Unternehmen für den Service diverser Marktinstitute um Informationen zu den unterschiedlichsten Sachen zu gewinnen. Besonders bei Zeitreihenanalysen, bei denen eine bestimmte Gruppe an Personen über einen bestimmten Zeitraum beobachtet wird, ist für Unternehmen sehr kosten- und arbeitsintensiv. Diese Studien werden tendentiell durch Marktforschungsinstitute durchgeführt.

Market Research

Marktforschungsinstitute sind speziell für die Forschung ausgebildet und können Umfragen in den unterschiedlichsten Bereichen erstellen, erfassen und auswerten. Studien werden erstellt und an Teilnehmer eine Zielgruppe mit besonderer Priorität versendet. 

Umfragen werden über einen gewissen Zeitraum versendet. Nachdem eine bestimmte Menge an repräsentativen Daten gesammelt wurde, werden diese ausgewertet. Alle Erkenntnisse und Ergebnisse werden in einem Bericht festgehalten und an den Auftraggeber gesendet.

Warum sind Unternehmen in der Marktforschung aktiv? 

Unternehmen müssen sich am Markt durchsetzten und benötigen deshalb einen genauen Überblick über Trends am Markt. Die Marktforschung unterstützt Firmen ihren Markt genauer zu analysieren und zu verstehen. Dieses Wissen ist besonders heutzutage von hoher Priorität, da Märkte sich schneller entwickeln als je zuvor und Wettbewerbsvorteile schwer aufrecht zu erhalten sind. 

Unternehmen können mit Hilfe dieses Verfahrens das Kundenverhalten ihres Marktes herausfinden. Durch den Einsatz von Umfragen, bekommt das Unternehmen Informationen bezüglich der Wünsche ihrer Kunden oder Feedback mit Optimierungsvorschlägen. Diese Informationen können ausschlaggebend für den Erfolg eines Unternehmens sein. Ein Unternehmen das seinen Markt und dessen Nachfrage nicht kennt, wird früher oder später daran scheitern.

Darüberhinaus ist es mit Hilfe der Marktforschung wesentlich einfacher Märkte zu segmentieren. Auch Konkurrenzanalysen sind essentiell für den Unternehmenserfolg. Unternehmen werden über ihre potentiellen Konkurrenten aufgeklärt und können auf dieser Basis Produkte und Services optimieren.

Ein weiterer Vorteil der Marktforschung ist, dass Unternehmen ihre Stellung im Markt herausfinden. Die Position des Unternehmens spielt eine wichtige Rolle für die Entwicklung von Strategien und ist deshalb eine Information von größter Bedeutung, für jede Art von Unternehmen.