Power Snacks für die Heimarbeit

Gesunde Snacks für Zwischendurch

Kennen wir nicht alle dieses Gefühl von Trägheit, das uns bei der Arbeit daheim meist dann überkommt, wenn die Mittagspause in weiter Vergangenheit zurückzuliegen scheint und uns der Feierabend in unerreichbarer Ferne vorkommt? Die Augenlieder fühlen sich bleischwer an, der Magen knurrt und weder Kaffee noch frische Luft können das Tief überwinden. Diese unerbittliche Lage kann den verzweifelten Wunsch erwecken, die Uhren vorzudrehen. Vor allem bei der Heimarbeit scheint das Bett einfach zu verlockend und es gibt keine Kollegen, die die Motivation wieder ankurbeln oder zumindest verhindern, dass wir uns einfach gemütlich daheim bei der Arbeit im Stuhl zurücklehnen und uns gehen lassen.

Anstatt uns der Lethargie hinzugeben, sollten wir uns und unserem Körper allerdings etwas Gutes tun und uns einen Snack gönnen, der unsere Leistungsfähigkeit wieder auferstehen lässt. Arbeiten wir von daheim, sind wir allerdings oft versucht, Langeweile oder Heißhungerattacken mit ungesunden Kleinigkeiten aus dem Kühlschrank oder dem Süßigkeitenregal zu überbrücken. Aber Achtung: Hände weg von Schokolade oder zuckerreichen Naschereien! Auch wenn eine zuckrige Belohnung oft verlockend erscheint, schlägt sie schnell auf die Hüften und macht uns nur noch müder. Trotzdem gibt es einige leckere Alternativen an gesunden und kalorienarmen Snacks, die uns rasch neue Power für die Heimarbeit verleihen.

Standard _tired At The Office
Der Sattmacher für die Heimarbeit

Kein Wunder, dass griechischer Joghurt in den letzten Jahren einen Boom in den USA erlebt: er ist cremiger als herkömmlicher Joghurt, hat einen intensiveren Geschmack und ist außerdem reich an Eiweiß und das bei weniger Kohlehydraten! Vor allem die fettarme Variante eignet sich sehr gut als Fitness-Snack, wenn wir daheim arbeiten. Verfeinert mit frischen Früchten, Bananen oder Beeren schmeckt er nicht nur lecker, sondern wird auch mit Fruchtzucker und Vitaminen angereichert, sodass die kleine Zwischenmahlzeit zum Energielieferanten für die Heimarbeit wird. Auch ungesüßtes Müsli kann sich als Zusatz eignen, denn die Kohlehydrate machen vor allem in Kombination mit den Proteinen aus dem Joghurt langanhaltend satt und spenden schnell Energie.

So hat der Hunger beim Arbeiten von daheim keine Chance

Hartgekochte Eier stecken voller Proteine und machen deshalb sehr satt und können glücklicherweise schnell während der Arbeit von daheim gekocht werden. Sie können helfen, die Durststrecke zwischen Frühstücks- und Mittagspause zu überwinden oder spenden zusammen mit Vollkorn-Knäckebrot einen neuen Energieschub bis zum Feierabend.

Die Trend-Bohne aus Japan

Der japanische Begriff Edamame, der für die noch unreif geerntete Sojabohne steht, mag derzeit in Deutschland noch nicht so weit verbreitet sein, doch findet er sich immer häufiger auf den Speisekarten von Szenelokalen oder teuren Restaurants – und hoffentlich bald als kleine Aufmunterung bei der Heimarbeit. Und das zurecht: die Bohnen eignen sich mit ihrem süßlich-nussigen Geschmack und ihrem Reichtum an Proteinen und Ballaststoffen perfekt als Snack-Alternative für Chips, Salzstangen und Co, die uns bei der Heimarbeit oftmals in Versuchung führen. Besonders beliebt sind geröstete Edamame, wie sie in Japan als Appetizer verwendet werden. Dazu werden die tiefgefrorenen Bohnen zunächst mit etwas Olivenöl, Salz und Gewürzen vermengt und anschließend eine halbe Stunde im Ofen gebacken. So wird das Innere cremig und weich, während die Edamame außen knackig bleiben. Somit eignen sich die Sojabohnen als gute und gesunde Snack-Idee, wenn der Körper bei der Arbeit von daheim nach zusätzlichen Ressourcen verlangt.

Standard _Edamame
Für alle Liebhaber von Süß-Salzigem: Erdnussbutter mit Apfel

All diejenigen, die sich gerne einen süß-herzhaften Nachmittagssnack gönnen möchten, sollten sich einen Apfel schneiden und Erdnussbutter als Dipp verwenden. Diese kleine Zwischenmahlzeit für die Heimarbeit liefert dank des Apfels Ballaststoffe, Fruchtzucker und Vitamine. Die Erdnussbutter steuert gesunde Fettsäuren und Proteine bei. Diese Power-Kombination liefert Energie und ist obendrein sättigend.

Nicht nur für Studenten, sondern für alle, die daheim arbeiten

Das Studentenfutter macht seinem Namen alle Ehre – nicht nur für Studenten, sondern auch für alle, die von daheim arbeiten. Angesichts seiner Fähigkeiten, dem Gehirn schnell neue Energie zu verleihen belebt es graue Zellen rasch wieder. Das liegt daran, dass sich die Hauptbestandteile des gesunden Snacks optimal ergänzen: Der Zucker aus den Trockenfrüchten, meist Rosinen, liefert müden Köpfen neue Power, während die Nüsse mit Vitamin-B, Magnesium und gesunden Fettsäuren die Entstehung von neuen Ideen und den Abbau von Stress begünstigen. Im Gesamtpaket halten sowohl die leistungsfördernde Wirkung als auch das Sättigungsgefühl länger an und schenkt Ihnen neue Motivation, wenn Sie von daheim arbeiten.

Standard _Popcorn

Schnell während der Heimarbeit zuzubereiten: Salziges Popcorn

Wahrscheinlich denken Sie erstmal an Kino oder Filmeabend zu Hause (gerade, da die Couch während der Heimarbeit so einladend nah ist!), wenn Sie den Geruch von Popcorn in der Nase haben. Der aufgepoppte Mais kann allerdings auch als kalorienarmer Snack dienen. Egal, ob traditionell im Kochtopf oder in der Mikrowelle zubereitet: Popcorn hat wenig Fett, jedoch viel Volumen, weshalb wir uns schneller gesättigt fühlen. Außerdem ist es reich an Ballaststoffen und besteht natürlich aus Vollkorn, weshalb es gesünder ist als andere Knabbereien, die uns daheim während der Arbeit verlocken.
Das Gähnen im Kopf kann besonders bei der Arbeit von zu Hause mit verschiedenen gesunden Snacks überwunden werden. Kohlehydrate liefern schnelle Energie, während gesunde Fette, Eiweiß und Ballaststoffe für anhaltende Sättigung sorgen. Um bei der Heimarbeit richtig durchzustarten und um produktiver zu werden, sollten sie diese Nahrungsmittelgruppen kombinieren und Süßigkeiten oder fette Lebensmittel meiden.