Infografik: Heimarbeit oder doch etwas anderes?!

Liegt dir Heimarbeit? Finde es im "ABC der coolsten Nebenjobs" heraus.

Du bist auf der Suche nach einem Nebenjob und bist überfordert mit der riesigen Auswahl an Nebenjobs, die es heutzutage gibt? Du weißt nicht, ob dein Ding Heimarbeit ist oder, ob du eher an der frischen Luft arbeiten solltest?

Wir, von SurveyBee, haben ein "ABC" der derzeit coolsten Nebenjobs in Deutschland zusammengestellt. Du wirst staunen, was es für verrückte Jobs gibt, mit denen du Geld verdienen kannst.
Du weißt jetzt schon, dass du Heimarbeit machen wilst?  

Hier ist ein kleiner Ausschnitt der coolsten Nebenjobs:  

Heimarbeit: Dauerfernseher

Wusstest du, dass du mit Fernschauen Geld verdienen kannst?
Du musst lediglich einige Stunden in die Röhre gucken und dabei bestimmte Szenen heraus suchen, die brauchbar für beispielsweise die „heute Show“ sind. Diese markierst du und die Produktioner verwenden diese für ihre Show.  

Touristenguide- mal etwas anderes als Heimarbeit?

Du liebst deine Stadt? Du weißt mehr über deine Stadt als andere? Dann teile dein Wissen als Touristenguide!
Flexible Arbeitszeiten, entspannte und Internationalität, wissenshungrige Menschen. Was gibt es besseres? Noch dazu kannst du selbst entscheiden, ob du lieber auf einem Boot, in einem Bus oder direkt auf der Straße dein Wissen vermittelst. 

Heimarbeit als Proband?

Du möchtest Teil der Marktforschung sein und mitentscheiden, wie Produkte aussehen, riechen oder sich anfühlen? Dann werde Proband. Diese Tätigkeit kann sehr unterschiedlich. Zum Einen kann es Heimarbeit sein. Du füllst Umfragen aus oder testest Produkte, die du zugeschickt bekommst. 

Auf der anderen Seite, werden heutzutage viele medizinische Studien angeboten, bei denen du teils von zu hause aus arbeiten kannst oder stationär in einem Krankenhaus aufgenommen wirst. 


Du möchtest noch mehr Anregungen für deinen zukünftigen Nebenjob? Dann schau dir die folgende Infografik an und lass dich inspirieren!

     Abc -coole -studentenjobs -2

 

Gern kannst du die Grafik teilen oder in deine Webseite einbinden. Benutze dafür einfach den Code!