3 erfolgreiche Tipps, wie du Geld online mit YouTube, Twitter und Instagram verdienen kannst

Du willst etwas Neues ausprobieren?

Du liebst es Videos zu drehen? Du stehst gern im Mittelpunkt? Deine Freunde sagen, du solltest Fotograf werden? Du redest gern den ganzen Tag pausenlos?

Geld Online Verdienen Twitter

Dann solltest du dein Hobby zum Beruf machen. Geld online verdienen ist zwar eine neue Herausforderung, aber muss nicht so schwer sein. Mit viel Leidenschaft und Internetkentnis kannst du deinen Traum wahr werden lassen.

Im folgenden wollen wir dir drei der derzeit populärsten Wege Geld online zu verdienen vorstellen.

Geld online mit Twitter verdienen

Wusstest du, dass du mit Tweets Geld verdienen kannst? Tatsächlich geht das!
Vorab solltest du dir ein Twitter-Konto anlegen, falls du das nicht bereits hast.

Was musst du dafür tun?

Du solltest dir überlegen, welche Gruppe an Menschen du ansprechen möchtest. Gucke dir dafür vorab deine Konkurrenz an, so dass du herausfinden kannst, was für Zielgruppen diese ansprechen. Vielleicht findest du eine Nische, so dass du nahezu die einzige Person bist, die diese Gruppe an Menschen anspricht. So kannst du eine sehr hohe Anzahl an Followern gewinnen.

Als nächstes solltest du bei deinen Posts Werbung einfügen. Es gibt sehr viele Programme im Internet, bei denen du dich nur registrieren musst. Dies wird auch Affiliate Marketing genannt. In diesem Programm werden dir Werbeanzeigen und Links angezeigt, die du einfach in dein Tweet einfügst. Somit bekommst du für jede publizierte Anzeige Geld.

Teilweise bekommst du auch Geld, wenn Personen auf die Anzeige klicken und sich dann bei dem Werbelink anmelden oder etwas kaufen. Das ist jedoch unterschiedlich von Anzeige zu Anzeige. Umso mehr Schritte der User gehen muss, desto höher ist auch der Betrag, den du pro User bekommst.

Ein weiterer Weg ist, dass du Unternehmen Zugriff auf deine Followerliste gibst. Je nach Anzahl deiner Follower, bekommst du dafür Geld.

Geld Online Verdienen Youtube

Geld online mit YouTube verdienen

YouTube- die größte Videothek der Welt. Wer kennt es nicht.. Nur mal kurz ein Video angucken und schon verbringst du eine Stunde auf der Plattform. Das Suchtpotenzial ist riesig. Das ist der Grund, warum du deine Chance nutzen solltest und dort Geld schnell online verdienen kannst.

Was musst du dafür tun?

Zuerst einmal solltest du dir einen YouTube Account anlegen- falls du den nicht bereits hast.
Um Werbeeinnahmen durch Partnerprofgramme zu genieren, solltest du dir ein Google AdSense Konto einrichten. Das ist ein Anbieter von Werbung für Online-Publisher. Gib auf alle Fälle all deine Daten korrekt an, weil Google das kontrolliert. Nach erfolgreicher Bestätigung hast du Zugang zu dem Benutzerportal

Nun verknüpfst du nur noch deine YouTube Account mit deinem neuen AdSense Konto. Nun kann es auch schon los gehen mit dem online Geld verdienen. Du kannst sowohl Werbung in deinen alten, als auch deinen neuen Videos Werbung einfügen. Wie lang die Werbung ist, kannst du einfach in deinen Kontoeinstellungen verändern.

Dein Verdienst ist abhängig von der Anzahl deiner Klicks. Wenn du richtig erfolgreich bist, kann es sogar sein, dass Unternehmen auf dich zukommen und dich um Produktreviews, etc. fragen.

Achte darauf, dass du als YouTuber selbstständig arbeitest, d.h., dass du dich steuerlich anmelden musst.
Achte auch darauf, dass du ausschließlich deinen eigenen Inhalt publizierst, ohne Probleme mit dem Urheberrecht zu bekommen.

Geld Online Verdienen Instagram

Geld online mit Instagram verdienen

Instagram ist eine Social Media plattform mit derzeit über 300 Millionen Benutzern. Die Zahl steigt stetig nach oben. Auf der Plattform teilen Nutzer jeden Tag 70 Millionen Fotos und Videos. 
Es ist sicherlich nicht überraschend, dass du auf der Plattform Geld verdienen kannst. Die meisten der Benutzer machen dies noch nicht. Es ist also deine Chance, damit anzufangen!

Was musst du dafür tun?

Die Voraussetzung, die du mitbringen solltest: Du brauchst eine Kamera oder Smartphone und solltest wissen, wie man Fotos knipst! Von Vorteil ist ein Programm oder eine App, mit der du Fotos bearbeiten kannst, um die Qualität zu verbessern oder die Fotos interessanter zu gestalten.

Wenn du sehr wertige Fotos hast, kannst du diese lizensiert an Unternehmen verkaufen. Jedes Unternehmen arbeitet mit Fotos und teilweise auch mit Videos, die sie für ihre Produktpräsentation oder Werbekampagnen nutzen. Es gibt zwar an jeder Ecke Fotos, jedoch gibt es sehr große Qualitätsunterschiede. Diese machen sich auch beim Preis bemerkbar.

Es gibt weitere Fotoplattformen, wie Shutterstock, Fotolia, etc., die nichts anderes machen, als Instagram Fotos aufzukaufen. Melde dich dort einfach an- kostenlos!- und lade dein Portfolio mit deinen Besten Fotos hoch. So einfach ist es online Geld zu verdienen.